Schnelle Cupcakes mit Birnenfüllung

Ausgefallen, aber nicht aufwendig sind diese Schoko-Cupcakes mit Birnenfüllung und Kardamom-Sahne. Alles was ihr dazu braucht ist:

Cupcakes:

250g Mehl
120g Zucker
2 EL Kakao
1 EL Backpulver
½ TL Natron
100g Schoko-Tropfen (backfest)
250ml Milch
90ml Öl
1 Ei

Füllung:

1 Birne
2 EL Zucker
Wasser
Stärke

 

 

Topping:

300ml Sahne
2 Kardamomkapseln
etwas Puderzucker

Für die Cupcakes einfach alle trockenen Zutaten - also Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron und Schokodrops - in einer großen Schüssel vermengen. Dann Milch, Ei und Öl mit einem Rühgerät beimischen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen dann in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform füllen. Bei 175°C auf O-/U-Hitze ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit könnt ihr bereits die Birnenfüllung vorbereiten. Dazu eine Birne schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese dann zusammen mit Zucker und etwas Wasser in einem Topf erhitzen. Dann die Stärke zugeben, sodass der Birnen-Sud eindickt. Einfach auf kleinster Flamme vor sich hin köcheln lassen, bis die Cupackes fertig sind.

Wenn es soweit ist, solltet ihr die Muffins kurz abkühlen lassen. Schneidet dann mit einem scharfen Messer die Deckel der Muffins ab, sodass deren Oberfläche einigermaßen gerade ist. Zusätzlich einen kleinen Kreis aus der Mitte heraus schneiden und das entstandene Loch mit einigen Birnenstückchen füllen. Ruhig etwas der Flüssigkeit dazugeben. Der ausgestochene Cupcake-Teil eignet sich übrigens super zum Probieren und Nebenbei-Naschen  😉

Für einein richtigen Cupcake fehlt jetzt noch das Topping. Dazu die Sahne steif schlagen und etwas Puderzucker einrieseln lassen, mehr oder weniger je nachdem wie süß ihr es mögt 😉 Zwei zermahlene Kardamomkapseln unterrühren und fertig. Die Kardamom-Sahne mit Hilfe eines Spritzbeutels – ich habe eine klassische gezackte Tülle verwendet – aufbringen, um den "chirugischen Eingriff" an den Cupcakes zu verdecken. Das war´s auch schon. Guten Appetit!

Senf dazugeben

%d Bloggern gefällt das: